Das große Vergessen – Leben mit Demenz

 

Maturaprojekt | Eine Maturaprojektgruppe der Handelsakademie Zwettl lud in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Gesundheit und Soziales“ zu einer Podiumsdiskussion ein.

Etwa 120.000 Österreicher und Österreicherinnen leiden derzeit an einer demenziellen Erkrankung. Vor allem Alzheimer verbreitet Angst und Schrecken, umso mehr, als diese Zahl bis 2050 auf etwa 280.000 angestiegen sein wird, denn mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Betroffenen rasant an. Diese Krankheit verändert zudem auch das Leben von Angehörigen und Betreuern radikal und auch die wirtschaftlichen Auswirkungen sind nicht zu unterschätzen. Aus diesen Gründen beschäftigte sich eine Maturaprojektgruppe der Handelsakademie Zwettl eingehend mit diesem brisanten Thema und organisierte in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Gesundheit und Soziales“ am 13. November 2014 im Sparkassensaal eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Das große Vergessen – Leben mit Demenz“. Nach der Begrüßung durch Herrn Prim. Dr. Manfred Weissinger und die Mitglieder der Maturaprojektgruppe las Mag. Haslinger einige bewegende Stellen aus dem Buch „Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger vor. Daraufhin folgten zwei Impulsreferate der Demenzexperten Dr. Peter Dal-Bianco und Dr. Michael Mattern, die den zahlreichen, interessierten Besuchern Informationen zur Vorbeugung sowie zum Krankheitsbild gaben. Unter der Moderation von Dr. Werner Schwarzmann diskutierten neben den oben genannten Ärzten auch DGKS Lea Hofer-Wecer, Demenzleiterin der Caritas St.Pölten , Ilse Böhm von der Pflegedienstleitung St.Martin und eine pflegende Angehörige. Die Besucher zeigten großes Interesse und stellten auch konkrete Fragen zu diesem Thema. Im Anschluss nutzten viele die Möglichkeit, den Abend bei einem köstlichen Buffet ausklingen zu lassen und miteinander zu plaudern.

am Foto vlnr: Prof. Dr. Peter Dal-Bianco, Prim. Dr. Manfred Weissinger, Dr. Michael Mattern, Lea Hofer-Wecer, Friedrich Haslinger, Angelika Mitterecker, pflegende Angehörige, Ilse Böhm, Cornelia Binder, Dr. Werner Schwarzmann, Anna Hennebichler, Teresa Hinterndorfer, Philipp Frühwirth, Julia Mistelbauer, Bettina Palmetzhofer

 

 


Nächste Termine:

Sep
2

02.09.2022 - 05.09.2022

Sep
5

05.09.2022 07:45 - 11:30

Sep
10

10.09.2022 - 16.09.2022

Okt
15

15.10.2022

Okt
27

27.10.2022 - 31.10.2022