Reges Interesse am Infotag 2016

Am 25.11. wurde im Rahmen des heurigen Infodays der neue Ausbildungsschwerpunkt Sportmanagement aus der Taufe gehoben. Doris Schwaiger-Robl (Ex-BeachVolleyball-Europameisterin), ihr Partner Paul Robl (Ex-Volleyball-Bundesligist und Rad-Rennfahrer) und Anton Pfeffer (x-facher Fußball-Nationalspieler) berichteten in einer sportlichen Interviewrunde über ihre Erfahrungen im Profisport. Wann bekommt man schon Gelegenheit, um diverse Gschichtln von so prominenten Vertretern zu hören? Im Anschluss gab es in den 1. Jahrgängen noch kurze Gastvorträge - hier wurde dann im kleineren Kreis noch das ein oder andere Detail verraten bzw. konnten Besucher Fragen stellen. Das Volleyball-Duo demonstrierte diverse sportliche Übungen und animierte die Kids zum Mitmachen.

Info-Tag BHAL/BHAS Zwettl mit Doris Schwaiger-Robl, Paul Robl, Anton Pfeffer, ...

Machen Sie sich ein Bild vom Infotag und besuchen Sie unsere Fotogalerie.

 

In der Aula stellten einige Schüler ihre Abschlussprojekte zur Schau, Lehrer und Schüler führten durch das Haus, die Mitarbeiter der Übungsfirmen gewährten Einblick in ihre Arbeit und natürlich gab es allerhand kulinarische Köstlichkeiten für die Besucher. Vor allem die Crepes fanden regen Absatz, aber auch der Sonnentorstand und das Buffet waren gut besucht.

Auch die Schulband trat wieder in Erscheinung und gab einige Songs zum Besten und sorgte für Stimmung in der Aula. Dort stellte auch der HAK-Absolvent Lukas Zant sein neu gegründetes Unternehmen Vital-Club vor und zeigte, wie man seinen Körper mit Strom fit machen kann. Sein Club befindet sich im ehem. Rot-Kreuz-Haus in der Nähe des Landesklinikums. Sportbegeisterte ab 18 können dort gerne zum Training vorbeikommen.

Die sportbegeisterten Gäste zeigten gleich einmal ihr Können in der Sporthalle. Dort spielten sie am Vormittag mit den Hak-Schülern Fußball, Volleyball bzw. Floorball. Am Nachmittag matchte sich dann unser Damen-Schulteam mit dem Herrenvolleyballteam. Für die Volleyball-Fans ganz wichtig: Volleyball wird neben anderen Ballsportarten in der HAK auch als Freigegenstand angeboten. Bei den zahlreichen Turnieren kämpfen unsere Schüler dann in jeder Sportart um einen guten Platz im Schulranking.

Für diejenigen HAK-Interessierten, die mit dem neuen Ausbildungsschwerpunt Sportmanagement herzlich wenig anfangen können, gibt es natürlich Alternativen. Weiterhin steht Finanz- und Risikomanagement zur Auswahl (für die angehenden Banker und Versicherer). Und auch Medienmanagement (für die Kreativen bzw. die computeraffinen Schüler) wird weiterhin angeboten. Dabei lernen die Schüler neben Bildbearbeitung, Videoschnitt, die Gestaltung von Webseiten, die kommerzielle Nutzung von Social Media und vieles mehr.

Übrigens: Am 18. Jänner 2017 findet der Schnuppertag an der Handelsakademie statt!

 


Nächste Termine:

Sep
30

30.09.2020 19:00 - 21:00

Okt
1

01.10.2020 07:45 - 08:35

Okt
12

12.10.2020 - 13.10.2020

Okt
27

27.10.2020 - 31.10.2020

Sponsoren