Schulklassen der BHAK Zwettl übernehmen Patenschaften für Kinder in Afrika

Die Klassen 1AK und 2AK der BHAK Zwettl zeigten ihr soziales Engagement und entschlossen sich, jeweils ein Kind in der Republik Benin (Westafrika) zu unterstützen. Die kleine Nailath (5) soll durch die Unterstützung der 1A die Möglichkeit bekommen, in die Schule zu gehen. Sie lebt in Cotonou mit ihren beiden jüngeren Geschwistern und ihrer Mutter, die mit ihren Kindern alleine in großer Armut lebt. Oft reicht das Geld kaum für das tägliche Überleben, ein Schulbesuch wäre für Nailath ohne diese Unterstützung nicht möglich. Der kleine Joinice (11), das Patenkind der 2AK, hat einen Zwillingsbruder und einen älteren Bruder, ihre Mutter ist bei der Geburt der Zwillinge verstorben. Der Vater der drei Buben hält sich und die Familie mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser, auch er hätte keine Möglichkeit, den Schulbesuch für alle drei Buben zu bezahlen. Ein großes Dankeschön an die SchülerInnen der 1AK und der 2AK seitens der beiden Kooperationspartner der Schule „Jugend Eine Welt“ (www.jugendeinewelt.at) und „Stimmen für Afrika“ (www.stimmen-fuer-afrika.at) , die die Organisation der Patenschaften übernommen haben.

Die 1AK der BHAK/BHAS Zwettl übernimmt Patenschaft

2AK der BHAK/BHAS Zwettl übernimmt Patenschaft


Nächste Termine:

Apr
4

04.04.2020 - 14.04.2020

Apr
30

30.04.2020

Mai
4

04.05.2020 07:45 - 14:00

Mai
5

05.05.2020 08:30 - 13:00

Sponsoren