Exkursion: Hauptversammlung der Verbund AG

 Der Präsident des Aufsichtsrates Dr. Gilbert Frizberg (knieend) mit den Zwettler Hak-Schülern

Auf Einladung von Herrn Ing. Wolfgang  Pröglhöf, Unternehmensberater von IWP Consulting, besuchten die  beiden vierten Klassen mit den Betriebswirtschaftslehrern Mag. Alfred Kubicka und Mag. Johannes Jachs  am 17. April 2013 die Hauptversammlung der Verbund AG im Austria-Center.  Mag. Martina Noé und Ing. Mag. Werner Groiß vom Wirtschaftsforum, ein Verein zur Förderung der regionalen Wirtschaft,  begleiteten nicht nur die Schüler bei dieser Exkursion, sondern standen auch für Fachfragen  den Schülern Rede und Antwort.  Diese Veranstaltung ist gewiss  ein positiver Beitrag zur Vernetzung von Ausbildung und Wirtschaftspraxis. In Wien angekommen, stand sogleich ein Fototermin mit dem Präsidenten des  Aufsichtsrates, Dr. Gilbert Frizberg, auf dem Programm.

 

Zunächst präsentierte der Vorstandsvorsitzende DI Wolfgang Anzengruber Daten Fakten und vor allem Zukunftsstrategien der Verbund AG. Viele Begriffe waren den Schülern bereits vertraut, andere bedurften einer Nachbesprechung, bzw. wurden gleich vor Ort geklärt. Nun wusste man, der Energieversorger Verbund steht für saubere erneuerbare Energieformen wie Wasserkraft, Wind- und Sonnenenergie, spezialisiert sich auf die Märkte Österreich und Deutschland, hat aber mit einem niedrigen Aktienkurs zu kämpfen, was die Aktionäre nicht gerade positiv stimmt.  Letzteres war auch der Grund für einige emotionsgeladene Anfragen seitens der Aktionäre. Zum Ausklang dieser Hauptversammlung gab es schließlich ein reichhaltiges Buffet.

Die Tageszeitungen Kurier und Der Standard sowie die Fachzeitschrift Börsenkurier begleiteten medial diese Veranstaltung. Mag. Manfred Kainz vom Börsenkurier machte mit den Schülern in Zwettl eine interessante Nachbesprechung über die Verbund-Hauptversammlung, ein umfassender Bericht im Börsenkurier sollte folgen.

Allen im Bericht genannten Personen gilt großer Dank und  Anerkennung für ihr Engagement im Sinne einer praxisorientierten Wirtschaftsausbildung. 


Nächste Termine:

Okt
30

30.10.2019 - 31.10.2019

Nov
4

04.11.2019

Nov
15

15.11.2019

Nov
20

20.11.2019

Nov
22

22.11.2019