3ABK und 4BK bei der Hauptversammlung der Erste Group AG

Am 21.5. fand die HV der Erste Group AG in der Uno City statt - auf Einladung des Unternehmensberaters Dr. Prögelhöf kamen auch wir Schüler der 3. und 4. Jahrgänge zu der Ehre, dieser Veranstaltung beiwohnen zu dürfen. Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrates legte der Vorstandsvorsitzende Mag. Treichl mit seiner Präsentation los. Anschließend gab es einige Fragen von den anwesenden Aktionären, die vom Vorstandsteam nach einer kurzen Pause beantwortet wurden. In der Zwischenzeit durften sich alle Anwesenden mit einem Mittagessen stärken. Aufgrund der vielen Fragen und den umfangreichen Antworten waren wir leider bei den Abstimmungen schon wieder im Bus in Richtung Zwettl.

Bemerkenswert u.a. der riesige Aufwand, der mit so einer HV verbunden ist - Dolmetscher, Kameraleute, Caterer, Secutitys, Empfangskräfte, IT-Spezialisten usw.; sogar in Gebärdensprache wurde simultan übersetzt.

Mag. Treichl legte dar, warum er auch für das laufende Geschäftsjahr nicht mit wahnsinnig hohen Gewinnen rechnet - weiters wurde natürlich die neue Bankenabgabe heftig kritisiert. Üblicherweise sind auch die Managergehälter bei solchen HVs Thema .. Mag. Treichl versprach, er werde sofort auch sämtliche Erfolgsboni verzichten sofern seitens der Politik die Bankenabgabe zurückgenommen wird.

Jedenfalls war es einmal etwas Besonderes, bei einer HV in so einer Größenordnung dabei zu sein. Vielleicht sitzt ja demnächst schon ein Schüler der BHAK als Vorstandsmitglied am Podium .. warten wir´s ab!


Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Sponsoren